Zum Inhalt springen

PD

Robust, undurchlässig, rutschfest: Variable Parkflächenbeläge, die nachhaltig überzeugen.

 
Dauerhafte Qualität für Parkflächen jeder Art

PD

REPOXIT-PD ist ein System zur Parkdeckbeschichtung auf Polyurethanbasis. Aufgrund seiner elastischen Eigenschaften wirkt es rissüberbrückend. REPOXIT PD-Beläge sind beständig gegen Öle und Benzin und werden nach den Vorgaben OS11 und OS13 ausgeführt. Da Parkflächen unterschiedlich starken mechanischen und chemischen Belastungen ausgesetzt sind, müssen bei der Wahl des Belags verschiedene Aspekte berücksichtigt werden: Die Beanspruchung eines Decks, welches der Witterung ausgesetzt ist, unterscheidet sich von der Belastung eines Zwischendecks und des untersten erdberührenden Decks, das zusätzlich gegen aufsteigende Feuchtigkeit abgedichtet werden muss. Auch werden die Auffahrtsrampen stärker beansprucht als die Parkflächen. Mit REPOXIT-PD bieten wir starke Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen. Eine helle Bodenfarbe lässt den gesamten Raum viel heller wirken, was in Parkhäusern gerne gewünscht wird. Unsere Beläge sind in einer Vielzahl von Grautönen erhältlich; Buntfarben in RAL oder NCS sind ebenfalls möglich.

Technisches Datenblatt
Pflegeanleitung
Broschüre

Belagsart
Kunstharz-Polyurethan-Beläge
Einsatzort
Autoeinstellhalle
Parkhaus
Parkrampe
Verladerampe
Beanspruchung
geeignet für hohe Beanspruchung
Belagsstärke
4-6 mm
Optik
seidenmatt
glanz
Struktur
strukturiert (von leicht bis grob)
Untergrund
hohe Anforderung an den Untergrund
Sicherheit
BKZ: 5.3
Oberflächen-Behandlung
versiegelt
Farben
Standardtöne
RAL / NCS
Vorteile
rissüberbrückend
Beständig gegen verdünnte Säuren, Laugen, Öle, Fette, Benzin, etc.
reinigungsfreundlich
Gestaltungsmöglichkeiten der Parkflächen
verschieden harte Zuschlagstoffe
geeignet für Sanierungen
Referenzen
zu den ausgewählten Referenzen
Parkhaus Gessneralle, Zürich
Parkhaus Novartis Pharma AG, Basel
AFG-Arena, St. Gallen-Winkel
Pfizer AG, Zürich

Ihr persönlicher Ansprechpartner: Gerne berät Sie eine unserer Fachpersonen für Kunstharzbeläge.