Zum Inhalt springen

Mineralstone

Geschliffen und veredelt: mineralischer Unterlagsboden mit einer feinen, individualisierbaren Oberfläche

 
Exklusiver Auftritt für schwimmende Konstruktionen

Mineralstone

REPOXIT MineralSTONE, naturfarbig oder eingefärbt, ist eine wirtschaftliche Lösung für einen fugenlosen, mineralischen Belag. Der Unterlagsboden auf der Basis von Calciumsulfat (Anhydrit) wird mit hoher Präzision als Fertigboden eingebaut – meist als schwimmende Konstruktion, häufig mit integrierter Fussbodenheizung. Das Rissrisiko ist relativ gering. Kernelement des REPOXIT MineralSTONE ist die Oberflächenveredelung: In mehreren Schleifgängen wird die oberste Schicht des Belags abgetragen und das Korn freigelegt. Eine transparente Imprägnierung resp. Versiegelung schützt vor eindringender Flüssigkeit und erleichtert die Reinigung. Trotz der Bezeichnung „fugenlos“ kann auf Dilatationsfugen nicht gänzlich verzichtet werden: Die Raumgeometrie zwingt uns, einzelne Felder zu verlegen, die im Idealfall bis zu 64 m2 (8x8 m) gross sein können. Gerne erstellen wir für Sie ein optimales Fugenbild.

Technisches Datenblatt
Pflegeanleitung
Broschüre

Belagsart
Mineralischer Belag
Beanspruchung
Leichte bis mittlere Beanspruchung
Belagsstärke
45–60 mm
Struktur
Aufs Korn geschliffen
2-K-PUR-Versiegelung
Untergrund
Dämmung, Trennlage Dämmung mit Fussbodenheizung
Farben
Einfärbung möglich
Vorteile
Wirtschaftlich, schneller Einbau, hochwertige Optik, einfärbbar
Nachteile
Wolken und Ungleichmässigkeiten sind unvermeidbar, begrenztes Rückhaltevermögen von Flüssigkeiten, Entstehung von Rissen durch unsachgemässe Benutzung nach dem Einbau
möglich

Ihr persönlicher Ansprechpartner: Gerne berät Sie eine unserer Fachpersonen für mineralische Beläge.